Musik ist ein Zug ohne Schaffner

Die Zeit schlägt ja doch immer neue Saiten an. Wir sind so wie ihr um ein paar Jahre gealtert, und da ändert sich bekanntlich die Perspektive auf bestimmte Dinge und die Musik immer ein klein wenig. Und: man will sich ja auch nicht langweilen. Daher haben wir es mit unserem Projekt in letzter Zeit einfach so gehalten, dass wir ihm auferlegt haben, mit uns zu wachsen, uns im besten Sinne zu unterhalten und wie ein Freund zu sein, mit dem man sich trifft, um eine gute Zeit zu haben. Zu den Fakten: Wir sind in den letzten Zügen der Produktion eines neuen Albums. Dass es dabei keinen Schaffner gibt, schätzen wir sehr. Aber natürlich sagen wir euch rechtzeitig, wann wir ankommen. Es ist nicht mehr gewagt, zu behaupten, dass es 2018 sein wird und etwas anders.

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Lageberichte veröffentlicht. Den Permalink als Lesezeichen speichern.